Anzeige

MOMO kehrt zurück nach Jena

6. August 2015 um 19:30
Circus Momolo, 07745, Jena
Anzeige

Nach der erfolgreichen Premiere im März mit drei ausverkauften Vorstellungen führt der Freie Bühne Jena e.V. nun erneut sein aktuelles Figurentheaterstück „MOMO“ auf.

Frei erzählt nach dem Roman von Michael Ende dreht sich in dieser Inszenierung alles um den Neuen Menschen, der heute in einer beschleunigten Gesellschaft als Zeitsparer lebt. "Zeitsparer sind die schöneren Menschen, die begehrenswerten Menschen, die erfolgreichen Menschen. Menschen, zu denen man aufsieht, die man bewundert", versprechen die Grauen Herren, Zeitdiebe, die mittlerweile ihre Zigarren gegen Luftballons getauscht haben und wissen, wie sie aus dem Zeitsparen eine Show machen. Diesem wilden Treiben setzen Momo und ihre Freunde ein NEIN! entgegen: Leerstellen, Momente der zeitlosen Zeit, Momente der Gemeinschaft – und einen Kaktus. Ein NEIN! den vermeintlich bunten Herren. Ein NEIN!, das sie wieder ergrauen lässt. Scheinbar.

Am 04., 05. und 06.08.2015 jeweils 19:30 Uhr ist das Theaterspektakel mit großen und kleinen Puppen, Masken, Schatten und Schauspiel im Zirkuszelt „Circus Momolo“, Burgauer Weg 9, 07745 Jena, zu erleben. Für junge Menschen ab 12 Jahren und Erwachsene. Karten sind für 9 € / 7 € erm. an der Abendkasse oder im VVK in der Bücherstube Jena zu erwerben.

Weitere Informationen, Fotos und Video-Trailer finden Sie unter www.freie-buehne-jena.de/projekte/momo-ein-figurenstueck/

Anzeige
Anzeige
Autor: Tillmann Lützner
aus Jena
Anzeige
Anzeige