Anzeige

Jenaer Tänzer laden ein

14. Mai 2011
KuBuS, 07747, Jena
Anzeige

Im Rahmen des Jenaer Tanzprojektes „Urban Action“ findet am Samstag, dem 14. Mai 2011, zum ersten Mal eine Trainingssession unter dem Namen „Fresh Out The Box“ statt. Egal, ob Tänzer oder Nichttänzer, wir laden alle Kinder und Jugendlichen herzlich ein, einen Eindruck von der Vielseitigkeit des urbanen Tanzes, wie Hip Hop, Breakdance und Newstyle, zu bekommen, und sich mit erfahrenen Tänzern aus ganz Deutschland auszutauschen.

B-Boy Lehmi von den Söhnen des Kreises & der Beatfanatix Crew und B-Girl Jilou von der Nin10do Crew werden Euch zu Beginn in zwei kostenlosen Workshops ordentlich ins Schwitzen bringen. Los geht’s um 10 Uhr im KuBuS mit B-Boy Lehmi und im Anschluss um 12.30 Uhr im Sporthallenkomplex Lobeda West (Halle 1) mit B-Girl Jilou. Wer mitmachen möchte, braucht lediglich eine E-Mail mit Namen und Workshop an urban_action@web.de zu senden. Ab 14.30 Uhr beginnt in Halle 1 die große Trainingssession, in der Ihr Euch an neuen Moves ausprobieren und Eurer Kreativität freien Lauf lassen könnt. Für die passenden musikalischen Rhythmen sorgt der Jenaer DJ Free-Kee. Ganz nach dem Motto „each one, teach one“ werden Groß und Klein, Erfahren und Unerfahren miteinander tanzen, sich gegenseitig austauschen und inspirieren.
Fühlt Ihr Euch angesprochen und habt Lust bekommen, dann schaut vorbei.

Weitere Infos unter:

www.myspace.com/urban_action
www.facebook.com/FreshFamilyGermany

Anzeige
Anzeige
Autor: Robin Dunkel
aus Jena
Anzeige
Anzeige