Anzeige

Geschwistertreff im Kunstwerk // Kinderhospizdienst

26. August 2017 um 10:00
Kunstwerk e.V., 07743, Jena
Hospizkind mit selbstgebastelten Topper aus einem Schülerprojekt
Hospizkind mit selbstgebastelten Topper aus einem Schülerprojekt
Anzeige

Der Thüringer Kinderhospizdienst Jena - Weimar lädt zu einem Geschwisterprojekt im Kunstwerk Jena e.V. (Zwätzengasse) am 26.8.17 um 10 Uhr ein.
Angesprochen sind alle Geschwister von lebenslimitiert erkrankten Kindern.

Im Kunstwerk können sich die Kinder unter Anleitung kreativ ausleben. Angeboten werden soll unter anderem die Arbeit mit Ton, was für viele ein wunder- und dankbarer Werkstoff ist.
Nähere Information und die Anmeldung erhalten Sie durch eine E-Mail an strecker@thueringer-kinderhospizdienst.de oder rufen Sie an: 0175-448 49 83.

Geschwister in der Kinderhospizarbeit

Neben der Begleitung von dem erkrankten Kind oder den Eltern, kümmert sich die Kinderhospizarbeit gezielt um die großen und kleinen Geschwister.
Dafür werden zum Beispiel spezielle Angebote aufgebaut, wo die "Hauptrolle" das Geschwisterkind ist und der Austausch mit anderen Kindern in der gleichen oder ähnlichen Lebenssituation gefördert wird. Die Angebote stützen sich auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kinder vor Ort, wobei sogar besondere Ideen oder Träume dieser ihre Verwirklichung erleben können. Dies je nach Möglichkeiten des Dienstes.

In der ambulanten Arbeit ist es vielen betroffenen Familien ein Wunsch, dass die ehrenamtlichen Mitarbeiter die Geschwisterkinder begleiten.

Haben Sie Interesse an eine ehrenamtliche Mitarbeit oder Sie wollen den Kinderhospizdienst unterstützen - nähere Infos können Sie erhalten nach einer E-Mail an strecker@thueringer-kinderhospizdienst.de oder rufen Sie an: 0175-448 49 83.
Auf Facebook unter: facebook.com/kinderhospizdienst.jena.weimar

Anzeige
Anzeige
Autor: Dirk Strecker
aus Jena
Anzeige
Anzeige