Anzeige

Benefizveranstaltung für die Kinder der ermordeten Mühlhäuserin und die der Kinderheime des Landkreises

16. April 2012
Stadtjugendhaus, 99974, Mühlhausen/Thüringen
Anzeige

Sicher erinnern sich die meisten unserer Leser an das schreckliche Tötungsverbrechen
des vergangenen Jahres, als die alleinerziehende Mutter zweier Kinder ermordet wurde.
Eine Tat, die für viele bis heute unvorstellbar ist und bleibt.

Von den in der vergangenen Zeit von verschiedenen Mühlhäusern ergangenen Spendenaufrufen hat auch eine im Galli-Theater Dresden engagierte ehemalige Mühlhäuserin erfahren, die nach Rücksprache mit ihren Kollegen kurzentschlossen zu einem Benefizauftritt zum Selbstkostenpreis bereit war.

Am 16.04.2012 um 15.00 Uhr ist es nun soweit. Im Mehrgenerationenhaus findet eine Benefizveranstaltung statt, deren Erlös zwar den Kinder der ermordeten Mühlhäuserin zugute kommt, das an das Grimmsche Märchen „Der Froschkönig“ angelehnte interaktive Stück wird aber für alle Heimkinder des Kreises und sozial benachteiligte Kinder aufgeführt. Entsprechende Einladungen sind an den ASB, die AWO und das Priorat ergangen.

hier noch einmal das Konto:

Treuhandkonto RAin Petra Pollak
Commerzbank Mühlhausen
BLZ 820 400 00
Kto. 55 77 99 404

Anzeige
Anzeige
Autor: Glenn Meyer
aus Mühlhausen
Anzeige
Anzeige