Anzeige

Historienspektakel vor authentischer Kulisse in Mühlhausen, Kleiner Blobach

9. Mai 2015 um 12:00
Kleiner Blobach, 99974, Mühlhausen/Thüringen
Anzeige

Am zweiten Wochenende im Wonnemonat Mai - 09. und 10.05.- öffnet sich wieder die Pforte zum Bauernkriegsspektakel vor der Kulisse der historischen Stadtmauer Mühlhausens.
Rund 50 Komparsen agieren mit sechs professionellen Schauspielern tagsüber in kleinen Spielszenen und zum Abendschauspiel. Hier lassen sie die Mühlhäuser Geschehnisse der Jahre 1523 bis 1525 lebendig werden. An beiden Tagen öffnet der historische Markt ab 12 Uhr. Neben Musik und Theater bieten unterschiedlichste Händler vom farbigen Leder über Edelsteine, Töpferwaren, Gewandungen und Spielzeugartikeln bis hin zu Trinkhörnern, Gestricktem und allerlei Süßkram ihre Waren an. Schauen Sie dem Holz- und Instrumentenbauer und der Filzerin beim Werkeln über die Schulter oder fertigen Sie als schöne Erinnerung an Ihren Besuch des Bauernkriegsspektakels eine selbstgezogene Kerze. Ein historischer Salzsieder, Steinmetz, Seifensiederin und eine Mitmachschmiede sind ebenfalls auf dem Markt zu finden. Vielerlei Gaumenfreuden bieten die mittelalterliche Taverne sowie süße und herzhafte Speisen.
Allerhand Unterhaltung findet auch das jüngere Publikum beim Pferdereiten oder den Bogenschützen von Ex Flammis Ori Ori. Dr. Fratzus Schminkus verschlimmschönert holde Maien und tapfere Recken, die ihre Talente auch in der Gauklerschule beweisen können. Im Lager der 3K-Theaterwerkstatt können sich nicht nur die Kleinen, täglich ab 15 Uhr, bei Geschichten und Spielen erfreuen.
Die 330 m lange, begehbare Stadtmauer mit ihrem 30 m hohen Rabenturm können an diesem Wochenende im Rahmen der Veranstaltung mit besucht werden und sind im Eintrittspreis enthalten. Vom Turm hat man neben einem Blick auf das Fest eine grandiose Sicht über die ehemalige freie Reichsstadt.

Anzeige
Anzeige
Autor: Stadt Mühlhausen
aus Mühlhausen
Anzeige
Anzeige