Anzeige

Sonderführung: Die Marienkirche zu Mühlhausen am 24.06.2012

24. Juni 2012 um 14:00
Tourist Information, 99974, Mühlhausen/Thüringen
Anzeige

Ein von Türmen geprägtes Stadtbild ist das Wahrzeichen der Stadt Mühlhausen, die zu Ihren Glanzeiten siebzehn Gotteshäuser und eine Vielzahl von Wehrtürmen vorweisen konnte. Die noch heute erhaltenen elf mittelalterlichen Kirchen gehören zu den Hauptattraktionen der Stadt. Die imposanteste und wichtigste Kirche für Mühlhausen ist die Marienkirche. In welcher Etappe der Kultur- und Stadtgeschichte Mühlhausens man auch Einblick nimmt, immer hat die Marienkirche, die nach dem Erfurter Dom die zweitgrößte Hallenkirche Thüringens, eine wesentliche Rolle gespielt. Hier wurden im Mittelalter die kaiserlichen Rechts-entscheidungen verkündet, hier war die bevorzugte Begräbnisstätte der angesehensten Persönlichkeiten der Stadt, hier predigte der Reformator Thomas Müntzer, hier wurde Fürstentag gehalten, hier erklang zum ersten Mal die Ratswahlkantate des jungen Johann Sebastian Bach. In den letzten Jahren wurde die Marienkirche aufwendig saniert und erstrahlt heute im neuen Glanz.
Treffpunkt zur Führung ist am 24.06.2012, um 14:00 Uhr in der Tourist Information Mühlhausen (Ratsstr. 20). Eine Anmeldung zur Führung ist bei der Tourist Information Mühlhausen, Tel. 03601-40 47 70 erforderlich. Hier erhält man auch die Tickets für die Führung sowie weitere Informationen.

Anzeige
Anzeige
Autor: Cindy Michael (Tourist Information Mühlhausen)
aus Mühlhausen
Anzeige
Anzeige