Anzeige

Vorlesewettbewerb

18. Februar 2015 um 14:30
Stadtbibliothek, 99974, Mühlhausen/Thüringen
Anzeige

Regionalentscheid am 18. Februar in der Stadtbibliothek

MÜHLHAUSEN. Zum Regionalentscheid im diesjährigen Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e.V. treffen in der Mühlhäuser Stadtbibliothek am 18. Februar die besten Vorleserinnen und Vorleser der 6. Klassen aus dem Unstrut-Hainich-Kreis aufeinander. In den vergangenen Wochen hatten diese ihr Können bereits in den Klassen- und Schulwettbewerben unter Beweis gestellt.

An den Regionalentscheiden zum 56. Vorlesewettbewerb beteiligen sich deutschlandweit lesebegeisterte Schüler aus über 7.100 Schulen. Seit 1959 veranstaltet der Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Kooperation mit Buchhandlungen, Schulen und Bibliotheken den Wettbewerb, um das Kulturgut Buch in den Mittelpunkt rücken, Leselust wecken und vor allem die Lesekompetenz von Kindern stärken.

Die Sieger aus den über 600 Regionalwettbewerben treten dann bis zum 17. April auf Bezirks- und bis zum 22. Mai auf Länderebene an. Alle Landessieger treffen sich zum Bundesfinale vom 15. bis 17. Juni in Berlin. Dem Bundessieger winkt unter anderem eine Medaille und ein Bücher-Scheck über 50 Euro. Für seine Schule gewinnt er einen Wanderpokal, den Besuch eines Autors und ein umfangreiches Buchpaket für die Schulbibliothek.

Weitere Informationen unter www.vorlesewettbewerb.de.

Anzeige
Anzeige
Autor: Lokalredaktion Mühlhausen/Bad Langensalza
aus Mühlhausen
Anzeige
Anzeige