Anzeige

Vortrag "Siebenbürgen – Wanderung durch ein vergessenes Land"

8. Dezember 2016 um 19:30
Puschkinhaus, 99974, Mühlhausen/Thüringen
Anzeige

Der Freundeskreis "Heimische Natur" des Umweltzentrums Unstrut-Hainich e.V. lädt am Donnerstag, d. 08.12.2016 um 19:30 Uhr in den Raum des Kulturbundes im Puschkinhaus zum Vortrag „Siebenbürgen – Wanderung durch ein vergessenes Land“ recht herzlich ein. Referent ist Herr Dr. J. Hager.

Eintritt frei!
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Siebenbürgen, das Land im Karpatenbogen in Rumänien ist durch eine über
800-jährige deutsche Geschichte geprägt. Die Deutschen, die so genannten
Siebenbürger Sachsen, lebten dort gemeinsam mit weiteren Nationalitäten wie
Ungarn, Rumänen, Sinti und Roma, u.a. über Jahrhunderte friedlich
neben-einander. Nach 1990 haben ca. 80% der Deutschen das Land verlassen
und die Natur erobert ihr Terrain nun wieder zurück.
Begleiten sie den Autoren auf einer ca. 100km langen Wanderung durch die
menschenleere, wunderschöne alte Kulturlandschaft Siebenbürgens zu Dörfern
mit ihren mächtigen Kirchenburgen, deren Namen heute keiner mehr kennt.

Anzeige
Anzeige
Autor: Angelika Bergmann
aus Mühlhausen
Anzeige
Anzeige