Anzeige

Am 15. März 2013, um 19.30 Uhr präsentieren der Kulturbund für Europa e.V. und das Theater-Restaurant „Da Capo“ DUO „Bossa and more….“

15. März 2013 um 19:30
Theaterrestaurant "Da Capo", 99734, Nordhausen
Anzeige

DUO „Bossa and more….“
Das sind Alejandro Leòn Pellegrin aus Chile und Bertram Quosdorf aus Deutschland.
Da sich die beiden Musiker aus der Zusammenarbeit bei der Latin - Formation „CAMINHO“ gut kennen und die Kombination von Akustik-Gitarre und Saxophon speziell für brasilianische Musik sehr reizvoll ist, entschlossen sich Pellegrin und Quosdorf zu einem Duo.
Vorwiegend werden natürlich Bossa Nova Standards gespielt wie „Desafinado“, „How Insensitive“, „Night and Day“ usw., wobei hier - im Gegensatz zu vielen Latin- Gruppen – die Themen dieser Stücke von Alejandro Leòn Pellegrin auch gesungen werden, authentisch in portugiesischer Sprache.
Darüber hinaus gibt es viele Lieder aus dem Repertoire von „CAMINHO“, wenn man so will, unplugged.
Dabei sind die beiden auf der Bühne weit davon entfernt, entrückt in sich gekehrte Musiker zu sein. Bis ins komödiantische hinreichende Interaktionen zwischen den beiden Künstlern und ihrem Publikum sorgen für hohen Unterhaltungswert – und das nicht nur musikalisch.
Der Eintritt von 9,00 €, ermäßigt 6,00 € ist sehr moderat. Karten erhalten Sie im Vorverkauf im Theaterrestaurant „Da Capo“ (Tel. 03631-97 92 028) oder beim Kulturbund für Europa e.V. (Tel. 03631-53 66 86)

Anzeige
Anzeige
Autor: Jost Rünger
aus Nordhausen
Anzeige
Anzeige