Anzeige

Black-Gospel in St. Blasii

3. Februar 2012 um 20:00
Blasiikirche, 99734, Nordhausen
Die besten Gospel-Sänger aus den USA singen beliebteste Songs wie "Oh happy day". Foto: Agentur
Die besten Gospel-Sänger aus den USA singen beliebteste Songs wie "Oh happy day". Foto: Agentur (Foto: Foto: Agentur)
Anzeige

Zwei-Stunden-Konzert mit beliebtesten Songs und hochkarätigen Sängern

Mit einer Auswahl der besten Gospelsänger und -sängerinnen aus den USA präsentiert sich das Ensemble "Black Gospel" am 3. Februar um 20 Uhr in der St. Blasiikirche in Nordhausen.

In dem zweistündigen Konzert mit Instrumentalbegleitung erklingen die bekanntesten und schönsten Gospelsongs wie “Oh Happy Day”, “Amen”, „Whole World in his hands”, “Down by the Riverside”, “Kumbaya”.

Der einzigartige Chor ist eine Zusammenführung der angesagtesten Künstler der US-Gospelszene: Reverend Charles Lyles, Urgestein der Gospel-Elite, Dorrey Lyles, ehemalige Leadsängerin der Harlem-Gospel-Singers oder Gregory M. Kelly, der mit Diana Ross und Stevie Wonder zusammenarbeitete.
Alle Sänger waren schon mit Chören wie dem Harlem-, Golden- oder Glory-Gospel Singers weltweit auf Tournee.

Bei „The Very Best of Black Gospel“ zählt jedes einzelne Chormitglied zu den Besten dieses Genres. In diesem Jahr gastiert der Chor erneut in den Metropolen Europas und unterhält sein Publikum emotional auf ganz besondere Art und Weise.

KARTEN
Stadt-Information am Rathaus, 03631/696 797,
Ticketcenter Thüringen, 03631/47 73 76,
Buchhaus Rose, Evang. Pfarramt und in allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Anzeige
Anzeige
Autor: Heidrun Fischer
aus Nordhausen
Anzeige
Anzeige