Anzeige

Drei, die es können

5. Dezember 2011 um 19:30
Theater , 99734, Nordhausen
Hubert Schmidt, Martin Ilja und Hans Hitzeroth sind besser bekannt als die Jungen Tenöre. Am 5. Dezember gastieren sie im Nordhäuser Theater. Foto: Castelli & Steinberger
Hubert Schmidt, Martin Ilja und Hans Hitzeroth sind besser bekannt als die Jungen Tenöre. Am 5. Dezember gastieren sie im Nordhäuser Theater. Foto: Castelli & Steinberger (Foto: Foto: Castelli & Steinberger)
Anzeige

Einen weiten Bogen von innigsten barocken Gesangssätzen wie „In dulci jubilo “ über die schönsten Weihnachtslieder bis hin zu populären, lebensfrohen Gospelmelodien spannen die Jungen Tenöre bei ihren Weihnachtskonzerten. Sie zeigen, wie sich klassischer Gesang und Pop auf unterhaltsame Weise miteinander verbinden lassen.

Die Stärke von Hans Hitzeroth, Hubert Schmidt und Martin Ilja liegt nicht nur in ihren ausdrucksstarken und schönen Stimmen, sondern auch in ihren mitreißenden Moderationen, die sehr tief unter die Haut gehen. Gemeinsam mit ihrem Begleit-Trio und ihrem Publikum feiern sie mit einen fröhlichen musikalischen Abend, der in seinen ruhigen Momenten mit Liedern wie „Ave Maria" Raum für Besinnung auf das Weihnachtsfest gibt.

Karten
• TicketCenter Thüringen,
Rautenstraße 2, Telefon ( 477376
und im Online-Verkauf.

Anzeige
Anzeige
Autor: Heidrun Fischer
aus Nordhausen
Anzeige
Anzeige