Anzeige

Es dampft, zischt, duftet und klingt. Weihnachtsmarkt am 1. Advent in Auleben

27. November 2016 um 14:00
Museum, 99765, Auleben
Anzeige

Es ist wieder soweit. So bald, dass man es fast riechen kann.
Auleben eröffnet am 1.Advent, 27.11.2016 seinen traditionellen Weihnachtsmarkt.
Am Auleber Schloss und im Neuen Rüxleber Hof ist wiedermal eine Menge zu erleben, bestaunen und zu naschen.

14:00 Uhr, musikalische Andacht im Schlosskeller
14:45 Uhr, Eröffnung des Weihnachtsmarktes und Stollenanschnitt auf dem Schlossplatz
15:00 Uhr, Der „Goldene Aue Bläserchor“ spielt Lieder zum Advent
16:00 Uhr, Programm des Kinderhauses von Wintzingerode und Markttreiben auf dem Schlossplatz
17:00 Uhr, Der Weihnachtsmann kommt

Den Weihnachtsstollen spendet die Bäckerei König in Auleben. Zu Gunsten des Kinderhauses wird eine Tombola durchgeführt und es gibt keine Nieten.
Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt.
Die Kirchengemeinde Auleben lädt herzlich ein und der große Weihnachtsbaum strahlt.

Und nebenan im „Neuen Rüxleber Hof“ lädt der Verein „Neuer Rüxleber Hof 2010“ auf den festlich geschmückt Hof, ins Museum, Herrenhaus und Galerie zum Verweilen ein.
Die Märchenpyramide dreht, Dampfmaschinen pfeifen und zischen.
Große Diaschau, die schönsten Schnappschüsse aus 2016.
Es warten Mistelzweige zum Küssen und Kaufen, Weihnachtsdekorationen, Andenken und ein kleiner Trödelmarkt auf neugierige Besucher. Viele interessante Vitrinenausstellungen, Schiffsmodelle von Alfred Becker, Niedersachswerfen, DDR-Kinderspielzeug, Mini-Radios, und vieles mehr. Im Herrenhaus schlagen Männer und Kinderherzen höher, eine original PREFO DDR Autorennbahn zum Anfassen und Mitmachen.
Auch hier werden sie bestens versorgt.
Kommen sie und lassen sie sich verzaubern.

Anzeige
Anzeige
Autor: Mathias Haupt
aus Nordhausen
Anzeige
Anzeige