Anzeige

Jazz-Fasching

9. Februar 2013 um 20:00
Straßenbahn, 99734, Nordhausen
Anzeige

Mit dem Schienenbistro TW 59 quer durch Nordhausen

Der Jazzclub Nordhausen e.V. lädt herzlich zum diesjährigen Jazz-Fasching ein. Am Samstag, den 09. Februar startet das Nordhäuser Schienenbistro pünktlich um 20:00 Uhr am Straßenbahndepot in Richtung Parkallee, um von dort aus bis 24.00 Uhr quer durch Nordhausen auf allen Gleisen zwischen Stadtpark, Südharzklinikum, Nordhausen-Ost und Bahnhof zu pendeln. Zusteigen kann man an jeder offiziellen Haltestelle auf diesen Strecken. Es gibt keinen Kostümzwang, aber das diesjährige Thema „Duschhaube“ kann natürlich frei umgesetzt werden - als Mantel, Anstecker, Halsschmuck oder gar als Kopfbedeckung!
In der Bahn wird traditionell zum Tanz gebeten. Für die Live-Musik sind dieses Jahr zwei Mitglieder der Band „SeaSick“ geladen. Die komplette Gruppe empfing die Gäste beim JazzRabazz 2012 im Theater und sind auch am 16.02. in der Destille zu erleben. Ihre Songs nehmen den Zuhörer mit auf eine Reise über Wellen und Wogen, die so unberechenbar sind, wie das Leben selbst. Sie erzählen Geschichten mitten aus dem Alltag und aus der Tiefe der unendlichen Seele. Die Band präsentiert ihre Songs in bester Singer/Songwriter-Tradition. SeaSick, das ist Musik, von der sich der Zuhörer tragen und treiben lässt.
Die Versorgung mit Getränken ist gesichert, auch die Fettbrote mit Gürkchen fehlen nicht. Ein Fahrschein kostet 15,00 Euro und beinhaltet neben guter Unterhaltung ein Freigetränk nach Wahl in der Bahn. Der Jazzclub Nordhausen freut sich auf die zahlreichen Gäste mit Duschhaube, fantasievollen Kostümen und guter Laune, die gemeinsam diese außergewöhnliche Party feiern!

Anzeige
Anzeige
Autor: Holger Gonska
aus Nordhausen
Anzeige
Anzeige