Anzeige

Jazz und „Film“

25. April 2014 um 20:00
Cyriaci-Kapelle, 99734, Nordhausen
Anzeige

Das nun fünfte Konzert des 16. Nordhäuser Jazzfrühlings findet am Freitag, den 25. April um 20 Uhr in der Cyriaci-Kapelle in Nordhausen statt. Die Schweizer Band SCIENCE FICTION THEATER stellt nach ihrem fulminanten Debut „Pimp Town“ ihr neues Programm „Dolly Shot“ vor.
Inspiriert von Spaghetti-Western, Agententhriller, Krimiserien und Science Fiction, wird hier die ganze Welt der Filmmusik gefeiert. SCIENCE FICTION THEATER hat das Spiel mit der Sprache der Filmmusik zur Basis ihres ganz eigenen Sounds gemacht. Das Resultat ist ein wilder Mix aus filmreifen Melodien, Improvisation, suggestiven Soundscapes und packenden Grooves. SCIENCE FICTION THEATER ist eine farbiges Kollektiv bestehend aus einem Rockdrummer, einem Bassisten mit Heavy Metal-Roots, einem frickelnden Pop-Gitarristen, einem Analog-Synthie-Freak und einem kauzigen Jazzsaxofonisten. SCIENCE FICTION THEATER gelingt mit ihrer Musik der Spagat zwischen Kunst und Kitsch, alt und neu, süss und schräg.

Einlass ist ab 19.00 Uhr, die Versorgung ist wie gewohnt mit Fettbrot und Gürkchen abgesichert, ausreichend Getränke stehen bereit. Kartenvorbestellungen (14,- Euro) sind ab sofort unter Tel. (0 36 31) 97 31 72 oder eMail: zappa1959@aol.com möglich. Ein VVK ist im Ticketcenter Thüringen (0 36 31) 47 73 76 eingerichtet.
Die weiteren Veranstaltungen des 16. Nordhäuser Jazzfrühlings und mehr, sind unter www.jazzclub-nordhausen.de zu sehen.

Anzeige
Anzeige
Autor: Holger Gonska
aus Nordhausen
Anzeige
Anzeige