Anzeige

Liebe mit Umleitung - Schüler machen Theater

22. Januar 2014 um 19:00
Pro vita Studiobühne, 99734, Nordhausen
Gerti Gladebeck als neue Lehrerin Frau Fröhlich. Anfangs macht sie ihrem Namen keine Ehre.
Gerti Gladebeck als neue Lehrerin Frau Fröhlich. Anfangs macht sie ihrem Namen keine Ehre.
Anzeige

Klasse Soz 12 der Pro-vita-Akademie lädt zu drei Vorstellungen

NORDHAUSEN. Die Premiere in der Studiobühne der Pro-vita-Akademie war ausverkauft. 60 Gäste wollten wissen, welche Bewandnis es mit der Neuen hat.
Eine Neue? - Ja, Frau Fröhlich. Bislang war sie Lehrerin an einer Militär-Akademie. Und das schmeckt den Schülern und Kollegen überhaupt nicht, denn die Neue erinnert eher an einen Offizier oder einen verrückten Professor als an eine tolle Lehrerin. Sie muss sich verändern!
Doch da gibt es so einige Geschichtchen ... Aber wer weiß? Vielleicht kann sie doch noch voll durchstarten?
Die Antwort liefern die Sozialassistenten 12 mit ihrem selbstgeschriebenen und -inszenierten Theaterstück über Toleranz, Liebe, Musik und die großen und kleinen Wunder der Welt. Gerti Gladebeck und Kristina Mallon schlüpfen ins Lehrerkostüm, Christian Zimmermann und Robert Liesegang brillieren als Direktor.

Interessierte Bürger sind herzlich in der Geschwister-Scholl-Straße 9 willkommen.

Karten

gibt es an der Abendkasse oder als Reservierung über 03631-988665.
Vostellungen: 22., 23. und 30. Januar um 19 Uhr.

Anzeige
Anzeige
Autor: Heidrun Fischer
aus Nordhausen
Anzeige
Anzeige