Anzeige

Taneytown – Country-Rock from Holland

20. Juni 2014
Theaterrestaurant "Da Capo", 99734, Nordhausen
Anzeige

Der Kulturbund für Europa e. V. und das Theaterrestaurant “Da Capo” präsentieren am 20.06.2014, um 19.30 Uhr im “Da Capo”

Taneytown – Country-Rock from Holland

Vor mehr als zehn Jahren beschlossen ein paar Freunde gemeinsam Musik zu machen. Sie sind alle im Norden der Niederlande aufgewachsen und teilten eine Leidenschaft für Country, Southern Rock und Americana. Die Emotion der ländlichen Musik aus dem Süden der USA passte perfekt zu ihren Kindheitserlebnissen. Aus dieser Quelle schöpften sie ihrer Inspiration und drückten ihr ihren eigenen Stempel auf.

Der Sountrack ihrer Jugend ist voll mit amerikanischer Musik von den Eagles, Elvis Presley, Johnny Cash, Bruce Springsteen und später auch Steve Earle. Es war einer seiner Songs den sie als Bandname wählten: Taneytown. Eine Entscheidung, die die Freundschaft mit dem amerikanischen Städtchen, worüber Steve Earle sang, zur Folge hatte.

Drei Studio-Alben, ein Live-Album, drei amerikanische Tours und regelmäßige Auftritte in Deutschland: Taneytown hat bewiesen eine holländische Band mit internationalem Potenzial zu sein. Die Gruppe hat sich zu einer Rootsrock-Band entwickelt, die perfekt auf einander eingespielt ist. Das Songwriter Duo Jongedijk/Prinsen hat einen einzigartigen Sound gefunden: Amerikanisch, aber mit beiden Beinen fest auf nordholländischem Boden stehend.

Eintrittskarten zu 9,00 € / 6,00 € (voll / ermäßigt) sind beim Kulturbund für Europa e.V.
(Tel. 03631 – 53 66 86) und im Theaterrestaurant „Da Capo“ (Tel. 03631 – 47 36 489) ab sofort erhältlich.

Anzeige
Anzeige
Autor: Jost Rünger
aus Nordhausen
Anzeige
Anzeige