Anzeige

Theater im Wasserschloß Niedergebra

3. September 2011 um 18:00
Wasserschloß, 99759, Niedergebra
Anzeige

Theater im Wasserschloß Niedergebra

Am 3. September 2011 findet im Wasserschloß eine Theateraufführung des "Kleines Theater Berlin-Mitte" statt. Um 18:00 Uhr werden aus Curt Goetz reichem Schatz des Frivol - Besinnlichen , die "ErGOETZliche Seitensprünge" mit den Szenen: "Ingeborg", "Die Rache"," Die Taube auf dem dach" und"Das Märchen" aufgeführt.

Warum will sich Lord Henry nachts um ein Uhr erschießen, und was hat das mit einem verlorenen Gebiss zu tun? Wieso taucht Señora Ramirez mit geladener Waffe bei Rechtsanwältin von Alten auf? Und weshalb führt das belanglose Würfelspiel „August bläst vom Turm“ zu Irrungen und Wirrungen im Liebesleben zweier Paare?

Für Aufklärung sorgt Curt Goetz, gebürtig in Mainz und unter den deutschen Stückeschreibern in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts der unbestrittene Meister des Humors. Seine Bühnenwerke – sieben abendfüllende und fünf Einakter-Zyklen – zeichnen sich durch originelle Fabeln und pointenreiche Dialoge aus und geizen nicht mit witzigen Einfällen und Esprit. Immer wieder kreisen seine Themen um Liebe und Ehe, auch der Seitensprung wird auf erGOETZliche Weise abgehandelt und mit ironischem Augenzwinkern betrachtet. Was macht z. B. die berauschte Ingeborg, wenn sie zwei Männer gleichzeitig liebt? Ihre trinkfeste Tante Ottilie weiß Rat: "Die Frau bleibt bei dem Mann, den sie liebt, und mit dem anderen hat sie ein Verhältnis."

Darsteller: Annik Albe, Nina Baum, Christina Meyer-Knaudt, Barbara Weltmeyer, Daniela Wiegert, Thilo Bäß, Philipp Kaufmann, Dietrich Kothe und Matthias Winkler, Regie: Siggi Brennemann // weitere Infos unter: www.kleinestheaterberlinmitte.de

Anzeige
Anzeige
Autor: Reinhard Müller
aus Nordhausen
Anzeige
Anzeige