Anzeige

1. Nordthüringer Hallenfahrertag

29. März 2014
Forst Farm, 99734, Nordhausen
Anzeige

Das Reit- und Fahrsportzentrum Nordthüringen e. V. trägt am 29. März einen weiteren Höhepunkt in ihrem Vereinsleben aus – den 1. Nordthüringer Hallenwettbewerb für Fahrpferde. Mit dieser erstmaligen Veranstaltung wird allen Fahrern großer und kleiner Gespanne die Möglichkeit gegeben mit ihren Pferden sportlich aktiv zu arbeiten und diese zu präsentieren. Die Ausschreibung erfreute sich großer Resonanz. So sind in den Dressur-/Hindernisfahrprüfungen 27 Gespanne gemeldet , die von 10 – 16 Uhr auf der Forst Farm in Herreden zu sehen sind. Ab 14 Uhr werden die großen und kleinen Fahrer ein hochinteressantes Geländehindernisfahren in der Halle zeigen. Besonderer Wert wird auf die Jugend gelegt, in einem extra für sie ausgeschriebenen Hindernisfahren geht es um Ästhetik und die Umsetzung der Fahrlehre. Die Veranstalter streben an, eine Traditionsveranstaltung zu schaffen, in der Fahrsportbegeisterte aus der ganzen Region, gleichwohl ihres Ausbildungsstandes, ihre Gleichgesinnten treffen und gemeinsam diese schöne Sportart pflegen können. Park- und Eintrittsgebühren werden nicht erhoben.

Anzeige
Anzeige
Autor: Diana Forst
aus Nordhausen
Anzeige
Anzeige