Anzeige

Jetzt boxt der Nachwuchs

24. März 2012 um 10:00
Boxhalle Nord, 99734, Nordhausen
Im Vorkampf der Dezember-Boxnacht bezwang Richard Meinecke (NSV - rechts) den Mühlhäuser André Werner. Zur Siegerehrung jubelte Robert mit blutiger Nase, bei André kullerten die Tränen. Robert steht am 24. + 25. März wieder im Ring.
Im Vorkampf der Dezember-Boxnacht bezwang Richard Meinecke (NSV - rechts) den Mühlhäuser André Werner. Zur Siegerehrung jubelte Robert mit blutiger Nase, bei André kullerten die Tränen. Robert steht am 24. + 25. März wieder im Ring.
Anzeige

Noch drei Tage hat Thüringens Boxnachwuchs Zeit zum Trainieren. Auch im Nordhäuser Box-Quartier in der Albert-Träger-Straße läuft das Training auf Hochtouren. Denn schon am Wochenende starten hier die 22 Einzelmeisterschaften der Kadetten, Junioren Jugend und Elite um um die Thüringer Meister-Krone.

Die Halbfinalkämpfe finden am Samstag, dem 24. März, von 13 bis 17 Uhr statt. Zu den großen Finals steigen die Besten am Sonntag ab 10 Uhr in den Box-Ring.
Aktive aus 13 Vereinen Thüringens boxen in vier Altersklassen um die begehrten Einzeltitel. In der Vereinswertung gilt der Weimarer BV als Favorit auf die Mannschaftstrophäe, gefolgt von den Thüringer Löwen Erfurt und dem Nordhäuser Sportverein als Gastgeber.

Vom NSV haben sich 14 Boxer für die Halbfinals am Samstag qualifiziert. Der Weimarer BV hat 28 Athleten in den einzelnen Gewichtsklassen unter die letzten Vier gebracht. Die Thüringer Löwen stellen 16 Aktive.

Als aussichtsreichste Athleten auf den Titel zählen beim Nordhäuser Sportverein: Kevin Grosser, Nikita Fokin und Richard Meinecke (Kadetten), Georg Döring und Wilhelm Woythe (Junioren), Alexander Fenski (Jugend) sowie Pa­trick Esther (Elite) und Kristin Ungefroren (Frauen).
Die Titelträger qualifizieren sich gleichzeitig für die Relegationskämpfe zu den Deutschen Meisterschaften in den jeweiligen Altersklassen.

Der Nordhäuser Sportverein freut sich auch für die Kämpfe der Jüngsten auf viele interessierte Zuschauer in der Boxhalle Albert-Träger-Straße in Nordhausen-Nord.
An beiden Tagen ist der Eintritt in die Boxhalle frei!

Anzeige
Anzeige
Autor: Heidrun Fischer
aus Nordhausen
Anzeige
Anzeige