Anzeige

Erlebnisse mit Wasseramseln und Eisvögeln im Landkreis Nordhausen - ein Lichtbildervortrag von Herbert Buchholz

15. März 2016 um 19:30
Vereinshaus "Thomas Mann", 99734, Nordhausen
Anzeige

Der Kulturbund für Europa e. V. präsentiert
am 15.03.2016 um 19.30 Uhr im Vereinshaus „Thomas Mann“,
Wilhelm-Nebelung-Str. 39

Erlebnisse mit Wasseramseln und Eisvögeln im Landkreis Nordhausen
Lichtbildervortrag von Herbert Buchholz

Herbert Buchholz betreut seit 2002 die Wasseramseln im Landkreis Nordhausen.
Wasseramseln sind die einzigen Singvögel, die ihre Nahrung aus klaren Bächen mit steinigem Untergrund holen.
In dem ersten Teil des Vortrages wird mit vielen Fotos das interessante Leben der Wasseramseln vorgestellt.
Es fehlten ausreichende Brutmöglichkeiten, die sich bisher hauptsächlich unter alten löchrigen Brücken befanden und durch Sanierungen vernichtet wurden.
Deshalb hat er ein Verfahren zum Ankleben von Nistkästen unter Brücken entwickelt und dort an dem Beton über 100 Wasseramsel-Nistkästen angeklebt.

Der zweite Teil des Vortrages beschäftigt sich mit dem Brüten des Eisvogels. Nistplätze für Eisvögel sind ebenfalls Mangelware.
Aus diesem Grund wurde 2014 ein künstlicher Eisvogel-Brutplatz gebaut. Darin fanden 3 Eisvogel-Bruten statt, die fotografisch begleitet wurden.
In diesem Vortragsteil werden viele interessante Erlebnisse der Eisvogelbetreuung geschildert.

Es wird ein Unkostenbeitrag von 1,00 € erhoben.

Anzeige
Anzeige
Autor: Jost Rünger
aus Nordhausen
Anzeige
Anzeige