Anzeige

Schenken Sie Ihren Beinen 10 Minuten Zeit

30. April 2016 um 09:00
Capio Klinik an der Weißenburg, 07407, Uhlstädt-Kirchhasel
Anzeige

Uhlstädt. Nach aktuellen Statistiken leiden 90 Prozent der Erwachsenen in Deutschland unter Veränderungen im Venenbereich. Besonders im Frühstadium nehmen viele Menschen Beschwerden in den Beinen nicht ernst: Schweregefühl oder geschwollene Beine, Juckreiz oder Schmerzen beim Stehen oder langen Sitzen können Hinweise auf eine Venenerkrankung sein, die zu Thrombosen, offenen Beinen oder lebensgefährlichen Embolien führen können.

Gemeinsam mit der Capio Klinik an der Weißenburg und der Capio Schlossklinik Abtsee, Fachklinik für Venenerkrankungen, veranstaltet die Deutsche Venen-Liga e. V. (DVL) am 14. Deutschen Venentag, Samstag, 30. April 2016 (9 bis 16 Uhr), einen Informationstag zum Thema „Venenerkrankungen, Vorbeugung und Behandlung“ in der Capio Klinik an der Weißenburg (Uhlstädt-Kirchhasel) mit Venen-Checks.
Diese Kurzuntersuchungen (ca. 10 Minuten) geben Aufschluss, ob das Venensystem einwandfrei arbeitet. „Das kostenlose Angebot sollten möglichst viele Bürgerinnen und Bürger nutzen, denn Krampfadern & Co sind kein Schönheitsmakel, sondern eine ernst zu nehmende Erkrankung“, sagt Petra Hager-Häusler, Geschäftsführerin der Deutschen Venen-Liga e.V., einer der größten Patientenorganisationen Deutschlands.
Um Wartezeiten zu vermeiden, melden Sie sich bitte zum kostenlosen Venen-Check der DVL unter Telefon 036742 66-744 an.

Anzeige
Anzeige
Autor: Evelyn Zuro
aus Pößneck
Anzeige
Anzeige