Anzeige

Frühlingsfest in den Bauernhäusern am 19. April 2015

19. April 2015 um 13:00
Thüringer Bauernhäuser, 07407, Rudolstadt
Anzeige

Mit dem Einzug des Frühlings öffnen sich auch wieder die Türen zu Deutschlands ältesten volkskundlichen Freilichtmuseums. Auch in diesem Jahr sind große und kleine Besucher eingeladen, das Frühlingsfest in den Bauernhäusern zu begehen. Der Höhepunkt des Nachmittags wird der Tanz mit den Tanzmeistern aus ganz Deutschland um die im vergangenen Jahr gepflanzte Tanzlinde sein.
In einem bunten Rahmenprogramm werden die Liedertafel Rudolstadt, die Tanzmeisterin Sigrid Doberenz, die „Zwitscherknirpse“ der Kita „Knirpsenland“ und “Don Stefano & Company“ den Frühling einläuten. Die kleinen Besucher finden Möglichkeiten, sich im liebevoll gestalteten Bauernhof der Kita „Knirpsenland“ oder beim Seilern und Schnitzen mit dem „Spielhof Debrahöhe“ zu beschäftigen. Sie können unter Anleitung der Frauen der „Spinnstube Schwarza“ kleine Geschenke basteln. Auch eine Pferdekutsche steht bereit, um kleine Ausflüge durch den Heinepark zu machen. Händler bieten selbstgemachte Marmelade, handgeschöpfte Seifen, Geschenkartikel sowie Pflanzen und Blumen an. Hungrig bleiben muss auch kein Besucher, denn es gibt Herzhaftes, wie Holzofenbrot , Thüringer Spezialitäten, Bratwürste, aber auch selbstgebackenen Kuchen .
Ein fröhlicher Tanz mit „Don Stefano & Company“ wird den Tag beenden.
Programm:
13.00 Uhr Die Liedertafel Rudolstadt singt den Frühling herbei
13.30 Uhr Eröffnung durch den Bürgermeister, Jörg Reichl, anschließend
spielt „Don Stefano & Companie“
14.00 Uhr es singen die Kinder des Kindergartens „Knirpsenland“
14.30 Uhr Kindertänze mit Sigrid Doberenz
15.00 Uhr Tanz um die Tanzlinde
15.30 Uhr musikalische Unterhaltung mit „Don Stefano & Company“

Anzeige
Anzeige
Autor: Handwerkerhof Rudolstadt
aus Saalfeld
Anzeige
Anzeige