Anzeige

„Jurist in zwei Rechtssystemen" Vortrag in der Morassina

20. März 2015 um 18:00
Schaubergwerk Morassina, 98739, 98739 Schmiedefeld
Anzeige

Vortrag zum Thema „Jurist in zwei Rechtssystemen“ am 20. März 2015, 18°° Uhr im Schaubergwerk Morassina in Schmiedefeld

Zu einem ausgefallenen, aber mit sehr interessanten Themen gespickten Vortrag lädt der Förderkreis „Morassina“ e.V. ins Schwefelloch ein.
Während bisher meist von Heimatgeschichte und naturwissenschaftlich geprägten Beiträgen berichtet wurde, betritt der noch aktive Rechtsanwalt und Ehrenmitglied im Förderkreis Ulrich Brunzel aus Suhl mit diesem Thema, Neuland.
Aus seiner Praxis als Rechtsanwalt vor und nach der Wende wird er aus Sicht zweier Gesellschaftsformen spektakuläre Rechtsfälle diskutieren, angefangen von einfacher Kriminalität, Wirtschaftsvergehen, Ehestreitereien und gesellschaftspolitischer Rechtsbeugung.

Zur Person:
Ulrich Brunzel wurde 1939 in Solau (Ostpreußen) geboren und arbeitet seit 1976 ununterbrochen als Rechtsanwalt.
Als Autor ist er bekannt geworden durch seine Sachbücher mit Schwerpunkten Bergbaugeschichte, Goldgewinnung in Thüringen sowie unterirdischer Produktionsstätten in der Endphase des Dritten Reiches wie Ohrdruff, Gotha und Suhl. Als langjähriger Vorsitzender des Geowissenschaftlichen Verein und verantwortlich für die Höhlen und Karstforschung in Südthüringen entstand in den 70iger Jahren eine ökonomische Betrachtung zum ehemaligen Vitriolwerk „Morassina“ auf deren Grundlage unter anderen die behördliche Zustimmung zum Ausbau als Schaubergwerk erfolgen konnte.

Das Team vom Schaubergwerk freut sich über viele Gäste und Interessierte.

Anzeige
Anzeige
Autor: Andrea Otte
aus Saalfeld
Anzeige
Anzeige