"Lebendige Bibliothek" zum Thema Fluchterfahrung

4. Dezember 2018
18:30 - 20:00 Uhr
Stadt- und Kreisbibliothek, Weißenseer Straße 15, 99610, Sömmerda
auf Karte anzeigen

Am 04.12.2018 findet zum ersten Mal eine Veranstaltung der „Lebendigen Bibliothek“ in Sömmerda statt. Das Besondere: die „Bücher“ dieser lebenden Bibliothek sind Menschen. Menschen, die aus verschiedenen Gründen häufig mit Stereotypen und Vorurteilen konfrontiert werden oder bereits Diskriminierungserfahrung gemacht haben. Für die anwesenden „Leser“ besteht die Chance, mit ihnen ins Gespräch zu kommen, sich eigener Vorurteile bewusst zu werden und diese zu hinterfragen.

Die NaturFreunde Thüringen organisieren dieses Projekt im Rahmen des „Landesprogramms für Demokratie, Weltoffenheit und Toleranz“ des Freistaats Thüringen. Inhaltlich richtet sich das Programm dabei vor allem an junge Leute, Menschen im Erwachsenenalter und Senioren. Mögliche „Bücher“, mit denen gegen Vorurteile und Stereotype ankämpfen sind Menschen mit Behinderung, Menschen anderer Herkunft und Religionen sowie Menschen, die anderweitig Diskriminierung erfahren haben, aufgrund besonderer Lebensweisen.
Zu Gast sind am 04.12.18 um 18:30 Uhr zwei junge Geflüchtete, die im Rahmen der Veranstaltung über ihre Fluchterfahrung und ihr jetziges Leben Deutschland sprechen. Die Stadt- und Kreisbibliothek und der Verein NaturFreunde Thüringen laden an diesem Abend alle Interessierten zur „Lebendigen Bibliothek“ ein.

Eintritt frei! Um eine Voranmeldung wird gebeten unter 03634-623092.

Autor:

Stadt- & Kreisbibliothek Sömmerda (Schmidt) aus Sömmerda

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.