Anzeige

Märchen im Stadtpark

6. August 2011 um 13:00
Stadtpark , Sömmerda
Der Vorhang ist auf. Das Märchen beginnt.
Der Vorhang ist auf. Das Märchen beginnt. (Foto: Agentur/Stadtverwaltung Sömmerda)
Anzeige

Für Märchenfreunde verwandelt sich der Stadtpark für einen Tag wieder in einen Märchengarten. Im Schatten der großen Bäume erwartet die Besucher auf der Märchenbühne Meister Hobel und seine Puppen, das ABC-Theater, Pipo und Pipolina und viele andere zur aufregenden Reise durch die Märchenwelt.

Das städtische Schüler- Freizeit-Zentrum lädt zum Feen- und Trollen-Fest ein. Die Kinder können ihre eigenen Feenglücksbeutel mit Wunschsteinen anfertigen und diese von einer Fee verzaubern lassen. Phantasien zu Feen und Trollen können gemalt werden. Auserwählte Bilder werden zum Abendgruß prämiert. Und in der Trollhöhle werden Witze erzählt und Schabernack getrieben, Geschichten vorgetragen und "trollige" Spiele gespielt.

Auch Märchenerzähler Andreas vom Rothenbart schlägt im Märchenzelt sein dickes Märchenbuch auf. Und überall im Märchengarten gibt es etwas zu entdecken: Karusselle, märchenhafte Bastelstraßen, Crazy Cars, Kinderschminken, Kutschfahrten, Kletterberge, Bungeespringen, Spielmobil, Springburgen, Torwandschießen und vieles mehr bis der Sandmann nach der "Gute-Nacht-Geschichte" alle Kinder verabschiedet.

Es wäre schön, wenn viele Kinder im Kostüm kommen würden. Wer keins hat, der kann sich im Märchengarten eins ausleihen!

Anzeige
Anzeige
Autor: Lokalredaktion Sömmerda
aus Sömmerda
Anzeige
Anzeige