Anzeige

5. Erlebnistag "hohe schrecke"

3. Mai 2015
Kammerforst, 99625, Kölleda
Anzeige

Am ersten Sonntag im Mai ist viel los. Das Ganze findet auf dem Rast- und Grillplatz Kammerforst statt. Kremserfahrten ab Braunsroda...

Am Sonntag, 3. Mai 2015, lädt der Verein Hohe Schrecke – Alter Wald mit Zukunft e.V. zum fünften Mal zum Hohe-Schrecke-Erlebnistag ein. Der gemeinsame Treffpunkt ist wieder auf dem Rast- und Grillplatz Kammerforst bei Burgwenden. Dorthin gelangt man am besten mit einer geführten Wandertour oder aber alternativ mit dem Kremser. Oben angekommen erwarten die Gäste ab 11.00 Uhr regionale Spezialitäten, alles rund um den Wald und seine Bewohner am Waldmobil, Informationen zum Naturschutzgroßprojekt, Kinderschminken und musikalische Umrahmung.

Folgende geführte Wandertouren zum Kammerforst werden angeboten:

10.00 Uhr Wanderung ab Schloss Beichlingen mit dem zertifizierten Natur- und Landschaftsführer Bert Schönewerk.

10.00 Uhr Wanderung ab Wetzelshain mit der zertifizierten Natur- und Landschaftsführerin Karla Würfel (Kremser als Zubringer möglich, Abfahrt 9:30 Uhr ab Lindenplatz in Langenroda, Details siehe unten).

10.00 Uhr Wanderung ab Mosterei Großmonra mit der zertifizierten Natur- und Landschaftsführerin Petra Kohlmann.

Kremserabfahrten:

9.30 ab Langenroda (Lindenplatz) zum Wetzelshain und weiter zum Kammerforst, 5,00 € /pro Person und Strecke; anschließend von dort um 10.00 Uhr Wanderung ab Wetzelshain zum Kammerforst mit Karla Würfel

10.00Uhr Kremserfahrt (Friesengespann) ab Ostramondra, ehemaliger Bahnhof, 5,00 € pro Person und Strecke

10.00 Uhr Kremserfahrt ab Braunsroda, 5,00 €/Person und Strecke

Weitere aktuelle Informationen zum Hohe-Schrecke-Erlebnistag unter www.hohe-schrecke.de

Anzeige
Anzeige
Autor: Karin Jordanland
aus Artern
Anzeige
Anzeige