Anzeige

150 Jahre SV - der Sondershäuser Verband lädt ein!

3. Juni 2017 um 16:00
Blauer Saal, Schloß, 99706, Sondershausen
Anzeige

Im Rahmen des großen Verbandsfestes bietet das 'Feuerwerk der Musen' eine tolle Auswahl qualitativ hochwertiger Veranstaltungen an verschiedenen Spielstätten.

Noah Franc, genannt ‚Schroeder‘ mit Klavier solo

Schroeder - benannt nach einer bekannten Comicfigur der ‚Peanuts’ - begann erst mit dreizehn Jahren mit dem Klavierspiel. Nach vier Jahren professionellen Unterrichts bei namhaften Lehrern sorgte sein Studienbeginn zunächst für eine Zwangspause im regelmäßigen Training. Allerdings pflegt er dieses Hobby seitdem täglich und mit großer Leidenschaft in seiner Freizeit weiter.
Er ist vor allem in der klassischen Musik zuhause, und in seinem Repertoire befinden sich Beispiele aus mehreren Epochen westlicher Musik, vom Barock bis zur Spät-Romantik. Er arbeitet mittlerweile daran, sein Repertoire mit Stücken aus Jazz und Filmmusik zu ergänzen. Dementsprechend wird er für das Konzert beim SV-Fest eine kleine Reise durch unterschiedliche Genres der Klaviermusik anbieten.
Wenn Schroeder gerade nicht mit Musik beschäftigt ist, arbeitet er bei der Stadt Weiterstadt als Sozialpädagoge für Flüchtlinge und schreibt einen Film-Blog (http://francnoir.blogspot.de/)

Text: Noah Franc

Zu erleben am Samstag, 03. Juni 2017 um 16 Uhr im Blauen Saal, Schloß Sondershausen! Eintritt frei!

Eine Übersicht über alle öffentlichen Veranstaltungen am Festwochenende ist unter www.sv.org zu finden.

Anzeige
Anzeige
Autor: Sondershäuser Verband Nico Radtke
aus Sondershausen
Anzeige
Anzeige