Anzeige

Rasse-Meerschweinchen-Schau in Greußen

18. Oktober 2014 um 10:00
Ausstellungshalle beim Gartenmarkt, 99718, Greußen
Anzeige

Am 18./19. Oktober präsentieren sich erstmalig rund 200 Rassemeerschweinchen in Greußen.
Vom schokoladenfarbenen Glatthaar, einem Farbton ähnlich wie Bitterschokolade, bis hin zum dreifarbigen Lunkarya, einer in Deutschland noch immer seltenen Langhaarrasse mit prächtiger Haarstruktur, sind viele verschiedene Rassen in zahlreichen Farbvariationen vertreten.
Die Ausstellungstiere werden am Samstag durch das norddeutsche Preisrichterteam Herbert Janssen und Christina Storr nach dem Rassestandard beurteilt. Dabei lassen sich die beiden auch gern mal über die Schulter schauen. Die besten Tiere werden am Sonntag ausgezeichnet. Große und kleine Besucher können außerdem das schönste Meerschweinchen für die Wahl des Zuschauerlieblings aussuchen, welcher ebenso am Sonntagnachmittag bekannt gegeben wird.
Neben Informationstafeln stehen Ihnen Aussteller aus Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen für Fragen zu Haltung, Fütterung, Pflege, Verhalten und Zucht von Meerschweinchen zur Verfügung. Außerdem gibt es eine große Auswahl an Verkaufstieren vom Liebhaberexemplar bis hin zum zuchtgeeigneten Rassemeerschweinchen.
Schön gestaltete Schaugehege mit Meerschweinchenmüttern und Jungtieren laden zum Verweilen ein.
Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt. Der Eintritt für Kinder bis 12 Jahre ist frei.

Öffnungszeiten:
18/19.10.2014 jeweils 10-17 Uhr

Ort:
Ausstellungshalle des Rassekaninchenzuchtvereines T221 Greußen
(hinterm Garten-und Freizeitmarkt "Am Weinberg").
Nordhäuser Straße 71, 99718 Greußen

Anzeige
Anzeige
Autor: Caro König Rassemeerschweinzucht Naturburschen
aus Sömmerda
Anzeige
Anzeige