Anzeige

Erfolgreiche Stadt-Ausstellung endet am 10. Februar

10. Februar 2013
Karl-Liebknecht-Straße, Weimar
Anzeige

Die von Sylk Schneider kuratierte Sonderausstellung "Weimars Stadtbild im Wandel. Wilhelm Eichhorns Fotografien von 1930 bis 1945" endete am 10. Februar. Mit fast 7000 Besuchern (6.949) war die Ausstellung eine der am besten besuchten des Stadtmuseums.

Am Freitag, den 15. Februar, um 17 Uhr

wird im Bertuchhaus die nächste Ausstellung eröffnet: "Keramik spricht viele Sprachen. Exponate der Internationalen Keramiksymposien Römhild".

Anzeige
Anzeige
Autor: Lokalredaktion Weimar
aus Weimar
Anzeige
Anzeige