Anzeige

Legefelder "Amtsstube" von Sternsingern gesegnet...

6. Januar 2012 um 16:30
Vereinshaus Legefeld, 99438, Weimar
Pfarrer Neubert, Petra Seidel und Sylvia Dasse mit den Sternsingern im Legefelder Vereinshaus
Pfarrer Neubert, Petra Seidel und Sylvia Dasse mit den Sternsingern im Legefelder Vereinshaus
Anzeige

Mit ihrer Hilfsaktion für soziale Projekte begannen am Dreikönigstag die Sternsinger ihre Spendensammeltour. Anlässlich dieser, ist es nun schon zu einer festen Tradition geworden, dass auch die Legefelder „Amtsstube“ der Ortsteilbürgermeisterin und Stadträtin (ww) Petra Seidel jährlich gesegnet wird, um sich ebenfalls dort eine entsprechende Spende für die angestrebten Hilfsprojekte abzuholen. Sie empfing zusammen mit Sylvia Dasse von der Interessengemeinschaft Legefeld die kleinen „Dreikönige“ Caspar, Melchior und Balthasar mit „Gefolge“ aus evangelischen und katholischen Pfarreien und mit deren Gottesdienern, Joachim Neubert und Eberhard Eckart aus den zu Weimar gehörenden entsprechenden Pfarrgemeinden, im Vereinshaus. Die Amtsstube war der erste Anlaufpunkt im Ort und bereits dort wurden die von jeder Gruppe mitgebrachten Spendendosen von den beiden genannten Frauen gut befüllt, um dann damit weiter sammelnd und vor allem schon gut klingelnd, durch Legefeld ziehen zu können. Als Dank für Petra Seidel wurde „ihre“ Amtsstubentür mit der Segensbitte bestückt, um auch sie bzw. den Ort für 2012 wieder vor Unglück zu schützen.

Anzeige
Anzeige
Autor: Petra Seidel
aus Weimar
Anzeige
Anzeige