Anzeige

Axel Hacke „Das Beste aus aller Welt“

13. November 2014 um 20:00
mon ami , 99423, Weimar
Anzeige

Hacke liest – aber was liest er denn? Das lässt sich vorher nicht so genau sagen, denn Hackes Prinzip ist, alle seine Texte mit auf die Bühne zu bringen und erst im Laufe der Lesung zu entscheiden, welche er vorträgt: einige seiner legendären Kolumnen aus dem Magazin der Süddeutschen Zeitung? Ein, zwei Kapitel über Oberst von Huhn und seine irrpoetische Speisekarten-Sammlung aus der ganzen Welt? Und vielleicht einige Passagen aus seinem allerneuesten Buch Fußballgefühle? Oder eine kleine Hitparade der schönsten Missverständnisse aus der Wumbaba-Trilogie? Danach etwas über Old Bosch, den schwermütigen sprechenden Kühlschrank? Man weiß es nicht: Jede Hacke-Lesung ist ein bisschen anders als alle anderen: eine kleine Wundertüte.

Karten gibt es für 14,50 inkl. 0,50 Kulturförderabgabe in der Eckermann-Buchhandlung, Marktstr. 2, Weimar und zzgl. VVK-Gebühren bei ticket-leistung.de sowie für 17,70 Euro inkl. 0,70 Euro Kulturförderabgabe an der Abendkasse.

Anzeige
Anzeige
Autor: mon ami
aus Weimar
Anzeige
Anzeige