Anzeige

Dokumentarfilm Das Phänomen der Heilung in Weimar

6. November 2016 um 13:00
Deutsches Bienenmuseum, 99425, Weimar
Anzeige

Bruno Gröning (1906-1959) war in den 1950er Jahren durch außergewöhnliche Heilungen weltweit in den Schlagzeilen. Als er 1959 starb, glaubten viele, das Phänomen sei beendet. Doch im Gegenteil: Weiterhin erlangen Menschen aller Kontinente dank Bruno Grönings Lehre Hilfen und Heilungen.
Der Dokumentarfilm "Das Phänomen der Heilung" schildert auf beeindruckende Weise die Geschehnisse nach 1959. Die Zuschauer erfahren, wie sich das Werk Bruno Grönings nach seinem Heimgang entwickelt hat und in welch großem Ausmaß Hilfe und Heilungen auf geistigem Weg auch heute geschieht - unabhängig von religiösen Bindungen, Hautfarben und Kulturen. Spannende Interviews, fachliche Stellungnahmen von Ärzten und persönliche Berichte von Bruno Gröning-Freunden aus vielen Ländern zeichnen ein breit gefächertes Bild des großen Freundeskreises.

Veranstalter: Kreis für natürliche Lebenshilfe e.V.
Infos,ggf. Reservierungen unter: www.bruno-groening-film.org oder Telefon
03643-400756
Eintritt frei, freiwillige Spenden erbeten

Anzeige
Anzeige
Autor: Kreis für natürliche Lebenshilfe c/o O. Bieber
aus Weimar
Anzeige
Anzeige