Anzeige

Film „Beats of Freedom“ & Konzert Loud Jazz Band

8. November 2015 um 19:00
mon ami , 99423, Weimar
Anzeige

Die Loud Jazz Band wurde ursprünglich 1989 in Warschau gegründet und ist aktuell in Oslo beheimatet. Inzwischen spielen neben polnischen auch norwegische und bulgarische Musiker in diesem musikalischen Großaufgebot. Mit ihrer Mischung aus melodischen Kompositionen, gemixt mit skandinavischen Elektrosound und Rockmusik machen sie ihrem Namen alle Ehre.
Besetzung: Miroslaw „Carlos“ Kaczmyrczyk – git. | Erik Johannessen – tromp. | Wojciech Staroniewicz – sax. | Kristian Edvardsen - bass | Pawel Kaczmarczyk – piano | Ivan Makedonow – dr. | Maciej Ostromecki – perc. | Piotr Iwicki – syn., perc., sounds

Vor dem Konzert präsentiert das Polnische Institut Berlin den Dokumentarfilm „Beats of Freedom“. Rockmusik dient heute in Polen der Unterhaltung, wie überall auf der Welt. Doch das war nicht immer so. Es gab Zeiten, da war sie nahezu überlebenswichtig. Als der Kommunismus das Land hinter einen eisernen Vorhang sperrte, war Rock oft der einzige Weg in die Freiheit. Hier kamen – direkt oder verpackt in Metaphern – die einfachen Menschen zu Wort. Rock war viel mehr als laute Musik – er war ein Lebensgefühl, ein Kanal in die große weite Welt, ein Fluchtweg und ein Stück Unberechenbarkeit in einem überregulierten System. Dieser Film erzählt die Geschichte des Rock in Volkspolen und macht anschaulich, was er für die Menschen bedeutete. Die Regisseure brauen aus Archivmaterial und Rückblicken einen explosiven optisch-akustischen Cocktail, in dem das Prickeln des Untergrunds wieder zum Leben erweckt wird. „Uns bleibt nur noch die Musik. Sonst haben wir nichts.“ (Zitat aus einem Film-Interview)

Veranstalter: mon ami Weimar
Karten gibt es für 9,00 Euro / Schüler & Studenten für 5,00 Euro zzgl. VVK-Gebühr in der Tourist-Info Weimar (Tel.: 03643-745745) und bei www.ticket-leistung.de sowie für 11,50 Euro / Schüler & Studenten 7,50 Euro an der Abendkasse

Anzeige
Anzeige
Autor: mon ami
aus Weimar
Anzeige
Anzeige