Anzeige

Führung durch Wieland-Ausstellung

19. Oktober 2013 um 15:00
Hans-Wahl-Straße 4 , Weimar
Anzeige

Am Samstag, 19. Oktober, um 15 Uhr führt Kurator Sascha Winter im Mittelsaal des Goethe- und Schiller-Archivs durch die Ausstellung "Wieland – dem unsterblichen Sänger. Des Dichters Grab, Tod und Erinnerung".

Noch bis zum 15. November ist die Ausstellung im Goethe- und Schiller-Archiv für Besucher geöffnet. Neben der bislang unbekannten Entstehungsgeschichte des Grabmals in Oßmannstedt thematisiert die Schau zugleich die verschiedenen Akteure und Formen der Trauer- und Erinnerungskultur um Wieland. Zu sehen sind teils noch nie gezeigte Handschriften und Zeichnungen, die ergänzt werden durch Druckgrafiken, Bücher und Medaillen.

Der Ausstellungskurator Sascha Winter ist Kunsthistoriker und Stipendiat der Klassik Stiftung Weimar. Er hat vielfach über die Garten-, Grab- und Memorialkultur um 1800 gearbeitet.

Anzeige
Anzeige
Autor: Lokalredaktion Weimar
aus Weimar
Anzeige
Anzeige