Anzeige

Im Angesicht Richard Wagners

22. Juni 2013 um 19:30
Kirche "Zu den Vierzehn Heiligen", 99425, Süßenborn
Anzeige

Im Angesicht Richard Wagners“ musizieren am 22. Juni 2013, 19.30 Uhr in der Kirche „Zu den vierzehn Heiligen“ in Süßenborn der Trompeter Uwe Komischke und der Organist Thorsten Pech. Auf dem Konzertprogramm stehen Werke von Richard Wagner, Franz Liszt, Engelbert Humperdinck und Gabriel Rheinberger. Und auch das Glockenmotiv aus dem Bühnenweihfestspiel „Parsifal“ wird nicht fehlen - Thorsten Pech hat es in eine neue Komposition einfließen lassen.
Dabei erklingt die 1872 von Adalbert Förtzsch (Blankenhain) erbaute und 2008/ 2011 von Rösel & Hercher (Saalfeld) restaurierte Orgel der Kirche.

Eingangs ertönt das 2009 durch eine Bronzeglocke der Gießerei Rudolf Perner GmbH & Co. KG (Passau) [Ø 845 mm; 360 kg; Nominal: b1] ergänzte Geläut. Als zweite Glocke ist die 1871 von den Gebrüdern Ulrich (Apolda) gegossenen Bronzeglocke [op. 520; Ø 695 mm; 200 kg; Nominal: des2] zu hören.

Anzeige
Anzeige
Autor: Viola-Bianka Kießling
aus Apolda
Anzeige
Anzeige