Anzeige

Mit den Augen von Inana | Lesung

26. Oktober 2016 um 19:00
ACC Galerie, 99423, Weimar
Foto: Verlag Hans Schiler
Foto: Verlag Hans Schiler
Anzeige

Birgit Svensson, Bagdad. Leila Chammaa, Berlin

Unsere derzeitige Wahrnehmung des Iraks ist vor allem von gewalttätigen Konfliktsituationen geprägt. Doch wie leben die Menschen – und besonders Frauen – im Irak unter diesen Bedingungen? In der Anthologie „Mit den Augen von Inana“ erzählen 20 Schriftstellerinnen, wie sie in Zeiten des Terrors ihren Alltag (er)leben. Immer spielen Gefühle, die unterschiedlich verarbeitet werden, eine Rolle:
Liebe in den Zeiten des Terrors, der Gewalt und Angst.

Im Anschluss an die Teilnahme am Weltempfang der Frankfurter Buchmesse wird eine Lesung aus dem Band mit zwei irakischen Autorinnen sowie der Übersetzerin Leila Chammaa und der in Bagdad lebenden Journalistin und Herausgeberin Birgit Svensson im ACC stattfinden. Die Autorinnen werden dabei mit Auszügen aus ihren lyrischen Werken und auch aus ihrer persönlichen Perspektive über die Situation im Irak berichten. Die Schönheit der Werke wird dabei durch die Rezitation auf Arabisch und deren anschließende Übersetzung erhalten bleiben.

Eine Veranstaltung der Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen e.V.

Anzeige
Anzeige
Autor: ACC Galerie Weimar Kulturbüro
aus Weimar
Anzeige
Anzeige