Anzeige

Orgelkonzert mit Robert Smith (Oxford)

10. August 2014 um 19:30
Herz-Jesu-Kirche, 99423, Weimar
Anzeige

Am 10. August 2014 um 19:30 Uhr gastiert der junge britische Organist in der Herz-Jesu-Kirche.

Robert Smith, Organist am Somerville College der Universität Oxford, präsentiert im Rahmen seiner Konzertreise ein abwechslungsreiches Konzert auf der Franz-Liszt-Gedächtnisorgel. Der Eintritt ist frei.

Es erklingen Klassiker der englischen Orgelliteratur, die in Deutschland nur selten zu hören sind. Auf dem Programm stehen Werke von Elgar, Parry und Howells sowie die Uraufführung einer Komposition von Bertie Baigent. Das Konzert schließt mit einer spektakulären Orgelbearbeitung des "Imperial March" aus der Filmmusik zum "Krieg der Sterne".

Robert Smith begann seine musikalische Ausbildung am Konservatorium Birmingham und bestand die Diplomprüfung des Royal College of Organists mit Auszeichnung. Als Orgelstipendiat der Universität Oxford begleitet er den Chor des Somerville College und war an diversen Konzertreisen, CD-Aufnahmen und Rundfunkübertragungen beteiligt. Er gestaltete er als Gastorganist den Festgottesdienst anlässlich des 60. Thronjubiläums von Elisabeth II. in der St. Paul's Cathedral, London; in diesem Jahr wird er den Gedenkgottesdienst für Margaret Thatcher übernehmen. Im Sommer 2014 unternimmt er seine erste US-Tournee und wird in Washington National Cathedral sowie in Boston zu hören sein.

Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des Organisten.

Hörprobe

Anzeige
Anzeige
Autor: Stefan Schwarz
aus Weimar
Anzeige
Anzeige