Anzeige

Palestinian Circus School “Kol Saber”

13. Juni 2014 um 19:00
mon ami , 99423, Weimar
Anzeige

Freitag, 13. Juni, 19.00:

2006 wurde die Palestinian Circus School gegründet. Die Schule bietet jungen Palästinensern die Chance ihren Problemen, ihren Empfindungen und ihren Hoffnungen Ausdruck zu verleihen. Palästinensische Kinder wachsen in einem permanenten politischen Spannungsfeld auf, dem sich der gesamte Alltag unterordnet. In der Zirkusschule können die Kinder und Jugendlichen zum einen diesem oft negativ besetzten Alltag entfliehen und können zum anderen ihre Erfahrungen in künstlerischer Form verarbeiten.
So auch im Programm „Kol Saber!“, mit dem die Palestinian Circus School nun in Deutschland auf Tournee ist. In der arabischen Sprache bedeutet das Wort „Saber“ Geduld, ist aber auch der Name der Kaktusfrucht, während Kol den Imperativ des Wortes „Essen“ darstellt. Das Programm „Kol Saber!“ befasst sich mit dem täglichen Konflikt zwischen auferlegter Realität und Wunschdenken. Ein guter Tag mit den verschiedenen Gesichtern des Straßenlebens verwandelt sich durch ein Ereignis in eine neue Realität, die trennt und manipuliert. Wie soll sich der Einzelne verhalten? Abducken, Wegschauen, Aushalten, Ankämpfen, Mitmachen? Auf der Suche nach einem Weg begegnen sich die Menschen und erkennen, wir sind was wir tun

Veranstalter: mon ami Weimar
Eintritt: 8,- Euro / Kinder, Schüler & Studenten 5,- Euro

Anzeige
Anzeige
Autor: mon ami
aus Weimar
Anzeige
Anzeige