Anzeige

Papanosh & Shalosh

11. November 2015 um 20:00
mon ami , 99423, Weimar
Anzeige

Papanosh
Quentn Ghomari – Trompete, Trombone | Raphaël Quenehen – Saxofon | Jérémie Piazza – Schlagzeug | Thibault Cellier – Kontrabass | Sebastian Palis – Akkordeon, Piano, Orgel

Hinter dem Osteuropäischen Namen „Papanosh“ verbirgt sich ein Jazzquintett, das der Freiheit der Musik verschrieben hat. Papanosh versteht sich als ein musikalisches Haus mit weit geöffneten Türen und Fenstern. Papanosh sind ein akustisches Erlebnis aus rohem Sound und Energie. Sie schaffen dabei einen urbanen Klang der zwischen Hörnern und Vogelstimmen liegt. Ihre Liveshows sind von einer Lebendigkeit und Fröhlichkeit geprägt, mit der sie das Publikum von den Sitzen reißen. Wir wünschen viel Spaß beim Bewegen!

Shalosh
Gadi Stern – Piano, Keyboard / Daniel Benhorin – Bass / Matan Assayad - Drums
Mit ihrem Debüt „The Bell Garden“ hat das israelische Trio 2014 gleich klargestellt, dass abgesehen vom klassischen Jazz-Trio-Format und von ihrer musikalischen Vergangheit, im Jazz und in der Improvisation, Shalosh ihre ganz eigene Klangwelt weben. Irgendwo zwischen Rock, Klassik, Elektronik sowie afrikanischen und nahöstlichen Einflüssen. Shaloshs Musik ist dabei gleichermaßen betörend wie verstörend, beruhigend wie aufreibend.

Veranstalter: mon ami Weimar
Karten gibt es für 11,50 Euro / Schüler & Studenten für 7,50 Euro zzgl. VVK-Gebühr in der Tourist-Info Weimar (Tel.: 03643-745745) und bei www.ticket-leistung.de sowie für 15,50 Euro / Schüler & Studenten 11,50 Euro an der Abendkasse

Anzeige
Anzeige
Autor: mon ami
aus Weimar
Anzeige
Anzeige