Anzeige

Spiel-Uhren-Spiele an Liszt-Orgel DEnstedt

17. August 2013 um 20:00
Kirche, 99441, Denstedt
Liszt-Orgel Denstedt
Liszt-Orgel Denstedt
Anzeige

Zu einem Ausflug in die musikalische Klassik wird in die Kirche von Denstedt eingeladen. Die in Weimar lebende Kirchenmusikerin und Konzertorganistin Wiltrud Fuchs wird dabei unter dem Motto "Spiel-Uhren-Spiele" Kompositionen von Wolfgang Amadeus Mozart, Joseph Haydn, Carl Philipp Emanuel Bach und Ludwig van Beethoven an der Liszt-Orgel zu Gehör bringen. Der Eintritt ist frei!

Vielseitige Künstlerin

Wiltrud Fuchs studierte Orgel als Konzertfach bei Michael Schneider, Cembalo bei Hugo Ruf sowie Schul- und Kirchenmusik an der Kölner Musikhochschule. Als Stipendiatin des DAAD setzte sie ihre Studien bei Fernando Germani und Anton Heiller fort. 1970 war sie Preisträgerin der Internationale Orgelwoche Nürnberg. Von 1971 bis 1972 wirkte sie an der Christuskirche in Düsseldorf, bevor sie von 1973 bis 1977 als Dozentin für Chor- und Orchesterleitung an der Universidad Austral de Chile und als Kirchenmusikerin der Iglesia Evangélica Lutherana en Chile arbeitete. In Chile wurde ihr der Premio de la Critica verliehen. Von 1977 an war sie Nachfolgerin von Hartmut Schmidt an der Matthäikirche in Düsseldorf. 1989 wurde sie als Kirchenmusikdirektorin an die City-Kirche St. Marien Osnabrück berufen. Konzertreisen führten sie durch Südamerika, in die USA, nach Russland und China. Rundfunkaufnahmen spielte sie u. a. für den WDR und Radio Bremen ein. Im Ruhestand studierte sie Sinologie in Köln und unterrichtet in Peking und Taiwan. Sie lebt in Weimar.

Anzeige
Anzeige
Autor: Michael von Hintzenstern
aus Weimar
Anzeige
Anzeige