Anzeige

Wenzel

11. April 2014 um 20:00
mon ami , 99423, Weimar
Anzeige

Freitag, 11. April, 20.00:

Wenzel ganz und gar, Klavier, Gitarre, Harmonika und seine unverkennbare Stimme. Nah wie nie. Wir hören jeden Atmzug, jeden Schritt. Melancholie gepaart mit unbändiger Lebenslust. Immer wieder neu. Immer wieder überraschend. Jedes Konzert ein Abenteuer. Wenzel ist ein Meister der Improvisation. Da tauchen wie aus dem Nichts völlig unbekannte Lieder auf, stellen sich neben längst vergessen geglaubte und spinnen ein neues Netz von Sinn und Unsinn mit den Hits dieses Poeten. Wenzel bleibt sich erstaunlich treu, in welchem Metier er auch gerade mal arbeitet. Er wird getragen von einer unbezwingbaren Gier nach dem Leben, dem Glück und dem Lachen. Er verzaubert seine Hörer mit Gesten, Blicken und dem Klang seiner von Wehmut und Rausch gegerbten Stimme. Akkordeon, Gitarre und Klavier wechseln unter seinen Händen je nach Laune. Immer ist es der Augenblick, der gefeiert wird, diese unwiederbringlichen Momente eines Lebens, einer Liebe, eines Konzertes. Wenzel schreckt vor nichts zurück. Ihm ist dabei der profane Schlager ebenso von Bedeutung wie das traurige Lied, das sarkastische Couplet oder das haltlose Sauflied. Seine Zuhörer sind die Könige und er ist der Narr.

Veranstalter: mon ami
Karten gibt es für 15,50 Euro /erm. 12,50 Euro zzgl. VVK-Gebühr, inkl. 0,50 Kulturförderabgabe bei der Tourist-Information Weimar (03643/745745) und bei www.ticket-leistung.de sowie für 18,70 Euro / 15,50 Euro inkl. Kulturförderabgabe an der Abendkasse

Anzeige
Anzeige
Autor: mon ami
aus Weimar
Anzeige
Anzeige