Anzeige

When Violence becomes Decadent | Kurator: Shaheen Merali

5. Mai 2013 um 12:00
ACC Galerie, 99423, Weimar
Anzeige

Ausstellung ACC Galerie Weimar

Ausstellungseröffnung am 9.2.2013 ab 20 Uhr
Dauer der Ausstellung: 10.2.2013 bis 5.5.2013

Teilnehmende Künstler: Sarnath Banerjee | Binu Bhaskar | Rajib Chowdhury | Samit Das | Natasha de Betak | Probir Gupta | Rajkamal Kahlon | Jitish Kallat | Leena Kejriwal | Oliver Laric | Simit Raveshia

Unsere aktuelle Ausstellung ist das Ergebnis von Recherchen und Analysen ihres Ideengebers und Machers, des britisch-indischen Kurators Shaheen Merali, zur Gegenwart Indiens und seiner turbulenten Geschichte, die tief verankert ist in einer von enormem Ehrgeiz und großer Aggression geprägten Nation: «Dürfen wir uns damit abfinden, dass Millionen Menschen verhungern und sich gleichzeitig weitere Millionen zu einem neuen Bürgertum entwickeln, inmitten weiterer Millionen solcher Zerrbilder und Ungerechtigkeiten, die die ‹größte Demokratie der Welt› ausmachen?» Diese Ausstellung beruht in vielen Teilen auf den Werken und Ideen des ersten asiatischen Nobelpreisträgers Rabindranath Tagore (1861–1941), jenem Universalgelehrten, Philosophen und Künstler, der eine elementare Rolle bei der Geburt der indischen Nation und ihrer Loslösung von den kolonialen Fesseln spielte. Darüber hinaus lässt die Werkvielfalt der Ausstellung die Formen, Zusammenhänge und das System von Dekadenz und Gewalt im Kontext des indischen Nationalstaats als riesigem Subkontinent mit einer turbulenten, verlustreichen Geschichte erkennen.

Anzeige
Anzeige
Autor: ACC Galerie Weimar Kulturbüro
aus Weimar
Anzeige
Anzeige