Jeder kann Leben retten – Kurs im Blankenhainer Schloss

23. Oktober 2019
10:00 - 12:00 Uhr
Blankenhainer Schloss, Marktstraße, 99444, Blankenhain
auf Karte anzeigen

Anlässlich des „World Restart a Heart Day“ bietet die Helios Klinik Blankenhain gemeinsam mit der Stadtverwaltung der Lindenstadt einen Kurs an, bei dem Jeder lernen kann, was bei einem Herzkreislaufstillstand zu tun ist.

Jedes Jahr erleiden Zehntausende Menschen in Deutschland einen Herzstillstand. Nur die wenigsten überleben den Vorfall. Dabei können auch Ungeübte mit einer Herzdruckmassage die Überlebenschancen der Betroffenen deutlich erhöhen. Oft trauen sich Passanten oder Angehörige jedoch nicht, Erste Hilfe zu leisten. Um die Scheu zu überwinden, hilft nur Üben, Üben, Üben. Deshalb bietet die Helios Klinik Blankenhain am 23. Oktober im Blankenhainer Schloss einen Reanimationskurs an, bei dem Jeder die wichtigsten Schritte der Wiederbelebung erlernen bzw. auffrischen kann.
Alexander Windisch, Assistenzarzt Innere Medizin der Helios Klinik Blankenhain, beginnt um 10 Uhr mit einem kurzen Vortrag zum Thema Wiederbelebung. Nach dem theoretischen Teil können die Teilnehmer an Reanimationspuppen die Herzdruckmassage üben, auch der Umgang mit einem Defibrillator wird erklärt. Fragen der Zuhörer werden gern beantwortet. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Autor:

Sandra Daneyko aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.