Anzeige

Bastelstube Legefeld

24. November 2011 um 16:00
Vereinshaus Legefeld, 99438, Weimar
Na, mal sehen, was wir da so zustande bringen...
Na, mal sehen, was wir da so zustande bringen...
Anzeige

Über das Mitmachportal als Bürgerreporter beim Allgemeinen Anzeiger konnte ich u. a. auch bereits mehrere neue Netzwerke, also gute Kontakte knüpfen. So erfuhr ich z. B. auch vom „Schlüsselblumen e. V.“ bzw. den „Erfurter Kräuterweibern“ und vielem anderen mehr, wovon ich vorher noch nie etwas hörte. Das gab Anlass, sofort mit den „Kräuterweibern“ (so nennen sie sich wirklich) in Verbindung zu treten und mit ihnen einmal etwas Schönes, Gemeinsames, zu machen. Hierzu bot sich die Vorweihnachtszeit auch förmlich an, nach dem ich wusste, was diese Damen alles so im Petto haben. Ich kontaktierte Renate Jung und wir organisierten zusammen die Adventsgesteck-Bastelstunde im Legefelder Vereinshaus. In gemütlicher, vorweihnachtlicher Atmosphäre bei weihnachtlichem Gebäck und Kaffee sowie Glühwein ging es tatkräftig zur Sache. Selbstverständlich nicht nur kulinarisch, sondern mehr kreativ. Das hat so viel Spaß gemacht, dass sofort nach Wiederholung einer Bastelstunde gefragt wurde. In Bildern festgehalten, ist zu erkennen, welche Mühe sich auch gegeben wurde, selbst sehr kreativ zu sein. Fantastische Gestecke sind entstanden und neue Bekanntschaften geknüpft worden. Auch für mich, als Ortsteilbürgermeisterin von Legefeld und Weimarer Stadträtin (ww) war dies wieder eine wunderschöne neue Erfahrung, die ich sammeln konnte und ich bin mir sicher, dass es sich also lohnte, eine solche Aktion zu starten, denn sie fand großen und vor allem positiven Anklang. Die Resonanz allein bewies dies schon. Ein herzliches Dankeschön deshalb auch noch einmal ganz besonders an o. g. Frauen! Ihre/Euere Petra Seidel

Anzeige
Anzeige
Autor: Petra Seidel
aus Weimar
Anzeige
Anzeige