Anzeige

Eisenbahnnostalgie in Weimar am 24./25.Mai 2014

24. Mai 2014 um 08:00
Eisenbahnmuseum, 99423, Weimar
Anzeige

Am 24./25. Mai 2014 veranstaltet der Thüringer Eisenbahnverein e. V. auf dem Gelände des Bahnbetriebswerkes Weimar das 19. Weimarer Eisenbahnfest, welches in diesem Jahr unter dem Motto "DR 118er Treffen" steht. Es werden die letzten betriebsfähigen Veteranen der einzigsten in der DDR produzierten Großdiesellok bei mdamaligen Lokomotivbau Babelsberg präsentiert. Führerstandsmitfahrten, eine große Lokparade, Pendelschnupperfahrten und eine große Modellbahnbörse runden das Programm ab. auch wird erstmal die neue Museumslok 128 001 (12X) der Öffentlichkeit präsentiert, welche ein Unikat mit nur einem gebauten Exemplar darstellt und die Mutter aller modernen Drehstromloks von heute ist. Auch hat der Verein in den letzten Wochen 2 alte W50 Feuerwehren in seinen Bestand übernommen und präsentiert diese erstmals.
Geöffnet ist das Fest an beiden Tagen jeweisl von 9 bis 17 Uhr, für Fotofreunde bereits ab 8 Uhr.
Am 24. Mai findet desweiteren die Thüringenrundfahrt statt. mit der nostalgischen Schnellzugdampflok 03 2155 geht es von Weimar aus über Erfurt und Saalfeld nach Probstzella und zurück. Der Zug besteht aus Reichsbahnwagen im Stil der 70er Jahre. Es sind Fotohalte geplant. Fahrkartenreservierungen und weitere Informationen bei Steffen Kloseck unter 0177/3385415 oder im Internet unter www.thueringer-eisenbahnverein.de

Anzeige
Anzeige
Autor: Steffen Kloseck
aus Weimar
Anzeige
Anzeige