Anzeige

Der Teddydoktor kommt

13. Januar 2013 um 14:00
Städtisches Museum , 07937, Zeulenroda
Wenn der Teddy krank ist, kann er am 13. Januar 2013 ab 14 Uhr im Zeulenrodaer Museum geheilt werden.
Wenn der Teddy krank ist, kann er am 13. Januar 2013 ab 14 Uhr im Zeulenrodaer Museum geheilt werden.
Anzeige

Am Sonntag (13.1.2013) endet die Weihnachtsausstellung im Zeulenrodaer Museum. Zum Abschluss der Ausstellung kommt ab 14 Uhr noch mal der Teddydoktor, um alle Fragen zu beantworten, die mit dem Teddy und dessen Herstellung, Pflege usw. zu tun haben. Frau Dorothea Siegel bringt alles mit, was ein Teddy braucht: Stoffe, Füllmaterial, Glasaugen, Brummstimmen. Die Besucher können sehen, wie ein Teddy gelenkig gemacht wird oder wie Augen fachmännisch eingezogen werden. Auch werden kranke Teddys versorgt, bei denen zum Beispiel ein Auge oder Ohr ab ist. Die Besucher können bei kleineren Wehwehchen ihre Lieblinge wieder mit nach Hause nehmen, inzwischen die Ausstellung betrachten oder auch bei der "Operation" zugegen sein. Wenn ein Teddy sehr krank ist, kann er auch stationär behandelt werden.

Anzeige
Anzeige
Autor: Lokalredaktion Thüringer Vogtland
aus Zeulenroda-Triebes
Anzeige
Anzeige