Anzeige

Schleizer Lesetage in der Wisentahalle

16. November 2016 um 19:30
Wisentahalle, 07907, Schleiz
Anzeige

Auch in diesem Jahr laden die Stadt Schleiz und die Kreissparkasse Saale-Orla
wieder zu den Schleizer Lesetagen in die Wisentahalle ein.

Mittwoch, 16. November 2016, 19.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr)

„Die Bewaffnung der Nachtigall. Tagebücher von Klaus Renft 1968-1997

gelesen von Heike Stephan, mit musikalischer Begleitung von Andreas Schirneck
Wohl kaum ein anderer Rockmusiker hat die kurze, produktive Musikgeschichte der DDR
so nachhaltig mitgeprägt wie Klaus (Jentzsch) Renft, leibhaftig als Musiker wie als Mythos.
Klaus Renft musste seine nach ihm benannte Band zusammenhalten und auf der Bühne stehen, dem Rausch des Beat folgen und spüren, wie der Funke zum Publikum – unten im biergetränkten Saal – überspringt. Das war sein Lebenselixier! Daraus zog er seine Kraft, seine Zweifel uns seinen ganz persönlichen Halt! Über all das und mehr berichten die in über drei Lebensjahrzehnten entstandenen Tagebucheinträge.
Seine Tagebücher werden vorgestellt von Renfts langjähriger Lebenspartnerin Heike Stephan für musikalische Begleitung sorgt Andreas Schirneck.

Anzeige
Anzeige
Autor: Anette Feike
aus Zeulenroda-Triebes
Anzeige
Anzeige