Anzeige

6. Oktober 2012 – Barock´n Roll mit der Gruppe Horch in der Heinrichshütte Wurzbach

6. Oktober 2012 um 19:00
Technisches Schaudenkmal Giesserei Heinrichshütte , 07343, Wurzbach
Anzeige

Nachdem die Heinrichshütte Wurzbach bereits im August mit der Kultband Zakk-Set für einen kulturellen Höhepunkt in unserer Region sorgte, ist es dem Förderverein Technisches Schaudenkmal nun erneut gelungen, mit der GRUPPE HORCH ein weiteres Konzerthighlight zu präsentieren.
Horch ( www.gruppe-horch.de ), gegründet 1979 und somit eine der ersten und einzigen Folkbands der DDR, welche Langspielplatten veröffentlichen konnten, gehört seit vielen Jahren zu den wohl bekanntesten Bands ihres Genres, welche Deutschland zu bieten hat. In mittlerweile 30 Jahren Bandgeschichte blicken sie auf zahlreiche Konzerte, Veröffentlichungen und eine ständig wachsende Anzahl von Fans zurück.
Erleben Sie eine einzigartige Live-Performance voller Wortwitz in Reimform, Charme & markigen Sprüchen gepaart mit rockigen Klängen, kurz Barock´n Roll. Einer Mischung, der sich keiner entziehen kann, die nicht nur zum Schmunzeln einlädt, wenn man z.B. an Titel wie „Schockschwerenot, mein Eheweib ist tot“ denkt, sondern auch garantiert jedes Bein zum Wippen bringt. Horch-Musik ist im wahrsten Sinne des Wortes Mittelalternativ, ganz nach dem Motto: „Alte Dichtkunst groovt im nagelneuen Folkrock quer durch die Jahrhunderte“. Und wo sollte dies besser gelingen als in den alten, ehrwürdigen & geschichtsträchtigen Hallen der Heinrichshütte Wurzbach.
Karten für dieses außerordentliche Event sind bereits jetzt im Vorverkauf unter 036652 / 22717 erhältlich.

Anzeige
Anzeige
Autor: Franziska Roßner
aus Pößneck
Anzeige
Anzeige