Anzeige

Aquarelle, Acrylmalerei und Schmuckkarten – Benefizaktion für krebskranke Kinder

4. Dezember 2016 um 13:00
Thüringer Hof Passage, 07937, Zeulenroda-Triebes
Ursula Häber richtet die zum Verkauf stehenden Bilder her.
Ursula Häber richtet die zum Verkauf stehenden Bilder her.
Anzeige

Zum fünften Mal veranstaltet Ursula Häber zum Weihnachtsmarkt in Zeulenroda eine Benefizaktion, deren Erlös der Elterninitiative krebskranker Kinder in Jena zukommt. Höhepunkt der Aktion ist eine Vernissage mit Bilderverkauf in der Thüringer Hof Passage.

Am Sonntag, den 4. Dezember, lädt die passionierte Künstlerin von 13 bis 18 Uhr zu Imbiss, Kaffee, Kuchen und Glühwein ein. In gemütlicher Atmosphäre können Interessenten sich bei guten Gesprächen in aller Ruhe umschauen und die ausgestellten Bilder sowie zahlreiche Glückwunschkarten betrachten. Sicherlich wird dabei das eine oder andere große oder kleine Kunstwerk seinen Käufer finden. Zur Auswahl stehen fast 100 Bilder von Ursula Häber und ihrer Tochter Sabine. Vorwiegend Aquarelle, aber auch zahlreiche Acrylbilder. "Seit diesem Jahr versuche ich, in meine Malerei die Ideen und den Stil meiner Tochter einfließen zu lassen", beschreibt Ursula Häber ihre aktuellen Werke. Neben den Bildern bietet die Zeulenrodaerin auch etwa 500 selbstgemalte Glückwunschkarten für verschiedene Gelegenheiten an – von der Weihnachtskarte über die Geburtstagskarte bis hin zur Trauerkarte. Jede ist ein künstlerisches Unikat.

Der Erlös aus dem Verkauf der Bilder und Karten, die weit unter ihrem künstlerischen Wert angeboten werden, geht an die Elterninitiative krebskranker Kinder in Jena. Und wer nichts kaufen möchte, kann gerne eine Spende hinterlassen.

Unterstützt wird die Zeulenrodaerin bei ihrer Benefizaktion von ihrem Mann Werner Häber sowie Verwandten, Freunden und Bekannten. "Die Spendenbereitschaft ist ungebrochen groß", freut sich das Ehepaar. So wurden die Leckereien, die es am zweiten Advent zur Vernissage gibt, von Bäckern, Fleischern und anderen Geschäften der Stadt gesponsert. Die im Vorfeld gesammelten Spendengelder und den Spendenerlös aus der Vernissage am 4. Dezember wird Ursula Häber noch in der Vorweihnachtszeit persönlich der Jenaer Elterninitiative übergeben.

Hier das Ergebnis der Aktion: http://www.meinanzeiger.de/zeulenroda-triebes/leute/gelungene-benefizaktion-2120-euro-fuer-krebskranke-kinder-d65706.html

Weitere Informationen:
http://www.ekk-jena.de/
http://www.blog4blood.de/

Anzeige
Anzeige
Autor: Gerd Zeuner
aus Zeulenroda-Triebes
Anzeige
Anzeige