Anzeige

Das wird wehtun: Comedy-Autor Stefan Schwarz liest in Zeulenroda!

20. November 2013 um 18:00
Bücherstube, 07937, Zeulenroda-Triebes
Stefan Schwarz
Stefan Schwarz (Foto: Rowohlt Verlage / Katja Herr)
Anzeige

„Stefan Schwarz ist schlicht und ergreifend der komischste Comedy-Autor im Moment“, findet Jürgen von der Lippe. Recht hat er, der Altmeister der deutschen Comedy-Szene. Denn mit seinem aktuellen Roman „Das wird ein bisschen wehtun“ knüpft Stefan Schwarz an den Erfolg seines Erstlingswerks „Hüftkreisen mit Nancy“ an, über den die „Brigitte“ 2010 schrieb: „Die Geschichte einer Midlife-Crisis, erzählt mit viel Wortwitz, Selbstironie und Mut zum Slapstick.“ Der 48-jährige Autor wird von seinem Verlag als „mehrfach erprobter Ehemann und leidenschaftlicher Vater“ charakterisiert. In der Berliner Traditionszeitschrift „Das Magazin“ bestreitet Stefan Schwarz eine monatliche Kolumne über das letzte große Abenteuer der Menschheit: das Familienleben. Das thematisiert er auch in seinem zweiten Buch „Das wird ein bisschen wehtun“ aus der Sicht eines Midlifecrises geplagten Mittelstandspaares. Am Mittwoch, 20. November, ab 18 Uhr liest Stefan Schwarz in der Zeulenrodaer Bücherstube aus diesem Roman!

Anzeige
Anzeige
Autor: Gerd Zeuner
aus Zeulenroda-Triebes
Anzeige
Anzeige